Gruppenkonzept:
altersspezifische Gruppen (Klein- und Schulkinder, Jugendliche)
Gruppengröße: mindestens 4 Kinder, maximal 8 Kinder
Gruppendauer: 1 Mal wöchentlich, 75 Minuten pro Gruppentreffen; über den Zeitraum eines Jahres (in den Schulferien finden keine Gruppen statt)
Gruppenleitung: als Zwei-Personen-Leitung konzipiert
Erstgespräch mit den Eltern bzw. einem Elternteil; individuelle diagnostische Abklärung bei Bedarf
Flankierende Angebote für die Eltern *)
Teilnahme an begleitenden Elterngruppen möglich
themenzentriertes Arbeiten (stützende Vorgehensweise unter Berücksichtigung des individuellen Gruppenprozesses)
spielerisch-kreatives Gestalten
gruppenpädagogisch-präventiver Ansatz
psychoanalytisch-pädagogische Konzeption
   
*) Falls Eltern das Gefühl haben Information, Beratung, Einzel- oder Gruppentherapie in Anspruch nehmen zu wollen, sind wir gerne bei der Weitervermittlung behilflich